Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger!

Altlandrat Rudi Engelhard
Altlandrat Rudi Engelhard

Zucken Sie nicht auch zusammen, wenn plötzlich das Martinshorn ertönt und der Notarzt vorbeibraust?

Einer unserer Mitmenschen ist in Not, vielleicht sogar in Lebensgefahr. Für Betroffene und Angehörige wird jede Minute zur Ewigkeit. Verstrichene Sekunden, die über Gesundheit und Leben entscheiden können. Zur gleichen Zeit muss der Notarzt oft nach seinem Ziel suchen oder er kommt bei Eis und Schnee nicht voran, weil das Einsatzfahrzeug keinen Allradantrieb hat.

Natürlich gibt es in unserem Land für alles eine zuständige Stelle - den Rettungszweckverband und als Kostenträger die Krankenkassen. Aber es wird allenthalben gespart. Die Spuren der Kostendämpfungsmaßnahmen im Gesundheitswesen sind deutlich sichtbar. Aber was nutzt dies dem Kranken und dem Unfallopfer?

Wir im Landkreis Pfaffenhofen wollen eine optimale Versorgung aller Menschen im Notfall. Jeder von uns könnte der Nächste sein. Darum packen wir selbst an!
Wir haben den Verein „Leben retten“ 2002 gegründet und bitten die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, durch einen steuerlich absetzbaren Betrag von jährlich € 25,- mitzuhelfen, dass Menschen in Not in unserem Landkreis schnell und wirksam geholfen werden kann.

Herzlichen Dank dafür und freundliche Grüße, Ihr
Rudi Engelhard | Altlandrat

 

Rettungskräfte in Aktion

Kommen Sie mit zu einem Übungseinsatz und erleben Sie den Notarzt bei der Rettung eines Menschenleben.

Kontakt

Verein „Leben retten“ e. V.
Rudi Engelhard
Nelkenweg 34
85283 Wolnzach

Tel.: 08442 2211
Fax: 08442 2222
info@rudi-engelhard.de

Mitglied werden

© 2015 | Verein „Leben retten“ e. V.

Powered by Weblication® CMS